Über Mich

Schon als Schülerin habe ich alte Handschriften gelesen und Recherche in Archiven betrieben. Inzwischen blicke ich auf eine Erfahrung bei Transkriptionen und Familienforschung von ca. 40 Jahren zurück. Dabei werde ich von dem Interesse getrieben, für meine Auftraggeber eine Tür in die Vergangenheit aufzumachen.

  

Ich bin Juristin und Genealogin und arbeite neben der eigenen Familienforschung an Aufträgen für Einzelpersonen und Firmen. Dabei geht es sowohl um die Transkription von Familienerinnerungen, Briefen und Testamenten als auch die Erstellung von Familienstammbäumen. Die Forschungsbereiche erstrecken sich über Deutschland hinaus nach Polen, Tschechien, Frankreich, Großbritannien und die USA. Gleichzeitig erstelle ich auf der Grundlage der vorhandenen Dokumente Lebensbeschreibungen, auch in englischer Sprache.