Über mich

Schon als Schülerin habe ich alte Handschriften gelesen und Recherche in Archiven betrieben. Inzwischen blicke ich auf eine Erfahrung bei Transkriptionen und Familienforschung von ca. 45 Jahren zurück. Es ist eine wunderbare Erfahrung, die Tür zur Vergangenheit zu öffnen und etwas über das Leben der Menschen früherer Jahrhunderte zu erfahren.

  

Ich bin Juristin und Genealogin und bearbeite neben der eigenen Familienforschung Aufträge von Einzelpersonen und Firmen. Dabei geht es sowohl um die Transkription von Familienerinnerungen, Briefen und Testamenten als auch die Erstellung von Familienstammbäumen. Mein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Familienforschung für Menschen vor allem in den USA, Australien und Großbritannien, die nach ihren Wurzeln suchen oder den Hintergrund hinterlassener Lebenserinnerungen und Briefe verstehen wollen.

 

Es ist auch für mich jedes Mal wieder eine große Freude, wenn ich die bislang unbekannten Vorfahren meiner Klienten entdecken und deren Lebensumstände erhellen kann.